Bodenmechanische Feld- und Laborversuche

Der Baugrund bildet die sprichwörtliche Grundlage eines jeden Bauvorhabens. Die Baugrunduntersuchung und Begutachtung gehört daher in die Hände einer Fachinstanz.


Nur wer den Baugrund gut kennt, kann auch seine Möglichkeiten und Risiken einschätzen. Deswegen ist eine sorgfältige Erkundung mittels Feld- und Laborversuchen zu Beginn eines jeden Bauvorhabens sinnvoll und notwendig. Wir verstehen uns hier als guter Ratgeber für den Bauherrn: Wir tun das, was getan werden sollte. Nicht mehr, aber auch nicht weniger und selbstverständlich auf das jeweilige Projekt genau abgestimmt.

Feldversuche

Unser Büro verfügt über eine Umfangreiche Feld- und Laborausstattung. Damit können wir mit Hilfe von beispielsweise Rammkernsondierungen den Baugrund erkunden und Bodenproben entnehmen.

Unser Leistungsspektrum bei den Feldversuchen umfasst die folgenden Punkte:

  • Durchführung von Rammkernsondierungen und Rammsondierungen einschließlich Aufbohren und Wiederverschließen von Belägen (z.B. Asphalt) sofern erfoderlich

  • Dynamische und statische Lastplattendruckversuche

  • Chemische Boden- und Grundwasseranalysen

  • Grundwasserprobennahme mittels Tauchpumpe

  • Bestimmung der in-situ Dichte des Bodens mittels Ballonverfahren

 

Laborversuche

Geotechnische Laborversuche führen wir größtenteils selbst in unserem Grundbaulabor durch. Das Versuchsspektrum umfasst Indexversuche von Kornverteilungen bis hin zu Konsistenzprüfungen. Eine genaue Aufstellung der von uns angebotenen Laborversuche mit dazugehörigen Preisen können Sie gern über unser Kontaktformular anfordern.